Atracurium erleichtert Maskenbeatmung

Foto: iStock.com/yodiyim

Sedierung und Muskelentspannung der Kieferpartie könnten sich auf mögliche Komplikationen aufgrund einer Larynxmaske (LMA) auswirken, sagen iranische Forscher. In der vorliegenden Studie wurde die Auswirkung von niedrigdosiertem Atracurium auf die LMA-Beatmung nach Narkoseeinleitung untersucht. 

60 Patienten, die sich einer Katarakt-Operation unterzogen, wurden auf zwei Gruppen randomisiert: Die Verumgruppe erhielt 0,15mg/kg Atracurium i.v., die Patienten der Kontrollgruppe eine Placeboinjektion. Zur Narkoseeinleitung wurde in beiden Gruppen Midazolam, Fentanyl, Lidocain und Propofol eingesetzt. Nachfolgend wurden die folgenden Faktoren evaluiert: Kieferrelaxation, Einfachheit des LMA-Einführens, erforderliche Zeit für das Einführen, hämodynamisches Ansprechen und Komplikation nach Einführen der LMA.

Die Patienten der Atracurium-Gruppe zeigten eine signifikant bessere Kieferrelaxation und Einfachheit der LMA-Einführung als die Kontrollpatienten (P = 0,02). Auch die erforderliche Zeit für die LMA-Einführung war signifikant kürzer (P = 0,001). Alle Patienten hatten ein ähnliches hämodynamisches Ansprechen. Halsschmerzen traten in der Kontrollgruppe signifikant häufiger auf (10/30 vs. 3/30; P = 0,01). 

Niedrigdosiertes Atracurium verkürzt die erforderliche Zeit für die LMA-Einführung, verbessert die Kieferrelaxation und damit die LMA-Platzierung und verringert die Inzidenz von Halsschmerzen. 

Quelle: Karim Nasseri: "Effect of Low-dose Atracurium on Laryngeal Mask Airway Insertion Conditions: A Randomized Double-blind Clinical Trial", Adv Biomed Res. 2017; 6: 119.

Weitere Meldungen Weitere Meldungen

Atracurium erleichtert Maskenbeatmung

Sedierung und Muskelentspannung der Kieferpartie könnten sich auf mögliche Komplikationen aufgrund einer Larynxmaske (LMA) auswirken, sagen iranische Forscher. In der vorliegenden Studie wurde die...

Frühmobilisierung nach Krebsoperation verbessert Funktion

Größere bauchchirurgische Eingriffe aufgrund einer Tumorerkrankung sind mit einem postoperativen Verlust der funktionellen Kapazität eines Patienten assoziiert, der „erheblich“ sein kann, warnen......

Kritik an Cochrane

Cochrane Reviews sind international anerkannte Arbeiten. In den Bereichen der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin ist die Qualität der Evidenz allerdings nur selten als „hoch“ einzustufen,......

Dexamethason verlangsamt kognitiven Abfall nach Herzchirurgie

Der postoperative Abfall kognitiver Fähigkeiten (POCD) ist eine häufige Komplikation nach herzchirurgischen Eingriffen, erinnern kroatische Forscher des Universitätskrankenhauses Split. In der......

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Dräger LowFlow Kompendium

Mehr Informationen zur LowFlow Anästhesie finden Sie im neuen LowFlow Kompendium.
Zum LowFlow Kompendium

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Dräger Mini-Handbuch Beatmung

Beatmungsmodi und Funktionen kurz erklärt: Das Mini-Handbuch von Dräger als kostenloses E-Book.
Zum kostenlosen E-Book

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Risikoprävention in der Infusionstherapie

Auch in der Infusionstherapie gibt es Risiken für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal.
Jetzt informieren