Meldungen Kinderorthopädie Meldungen Kinderorthopädie

Pediatric finger and hand injuries

A study for pediatric surgeons and/or parents everywhere: After the head, the hand is the second most frequently injured region of the body in children. In the present study, German surgeons at......

CT-Untersuchung bei pädiatrischen Beckenfrakturen notwendig?

Die vorliegende Studie untersuchte die Notwendigkeit von CT-Untersuchungen zur Beurteilung pädiatrischer Beckenfrakturen. In einem Trauma-Zentrum wurden 30 pädiatrische Trauma-Patienten mit......

Children after ACL reconstruction: Early return to sport increases risk

Anterior cruciate ligament (ACL) graft failure and contralateral ACL tears are more frequent in children and adolescents than adults, report orthopedic surgeons at Duke University Medical Center......

Knee joint degeneration in juvenile discoid lateral meniscus

Two treatment options for discoid lateral meniscus (DLM) are arthroscopic meniscal reshaping and total / subtotal meniscectomy. Of these, meniscal reshaping leads to better outcomes, but some......

Risk factors for patellar instability after dislocation

The incidence of primary lateral patellar dislocation (LPD) in children aged 9 to 14 years is relatively high, at 0.6 to 1.2 per 1,000, report researchers at Sweden’s Karolinska University......

Autologe Chondrozytenimplantation bei Knieläsionen

Die autologe Chondrozytenimplantation (ACI) ist eine effektive Behandlungsmethode für jugendliche Patienten mit symptomatischen, großen chondralen Knieläsionen, die sowohl funktionelle Scores als......

Cruciate ligament reconstruction has high re-injury rate in younger patients

Orthopedics from Melbourne, Australia, point out a startling statistic: second injuries of the anterior cruciate ligament (ACL) such as graft rupture and contralateral ACL injury, occur at a rate......

Das Wetter und die Humerusfrakturen

Achtung an trockenen Warmwettertagen: Das Risiko für suprakondyläre Humerusfrakturen – der häufigsten Ellbogenfraktur bei Kindern – ist an diesen Tagen im Vergleich zu regnerischen, kalten oder......

Biologische Rekonstruktion des Kalkaneus nach Sarkomresektion

Osteosarkome zählen zu den häufigsten primären malignen Knochentumoren bei Kindern und Jugendlichen, im Kalkaneus treten sie jedoch relativ selten auf, berichtet ein Team orthopädischer Chirurgen......

Venöse Thromboembolien der jüngsten orthopädisch-chirurgischen Patienten

Venöse Thromboembolien (VTE) sind eine bekannte Komplikation bei erwachsenen Patienten nach chirurgischen Eingriffen, bei pädiatrischen Patienten sind sie mit einer Inzidenz von 0,01-0,2% eher......

Perkutane sakroiliakale Verschraubung bei sakralen Frakturen im Kindesalter

Die perkutane sakroiliakale (SI) Verschraubung ist offenbar auch bei pädiatrischen Patienten ab einem Lebensalter von 6 Jahren eine effektive und sichere Behandlungsmethode von sakralen Frakturen......

Konservative Therapie der minimal dislozierten Fraktur des lateralen Condylus humeri im Kindesalter

Die Frage nach der richtigen Therapie der minimal dislozierten Fraktur (≤ 2 mm) des lateralen Condylus humeri bei Kindern wird bis heute kontrovers diskutiert. Um mehr Klarheit zu schaffen, haben......

Lumbar disc herniation in young patients: Say yes to surgery

The proportion of young patients suffering from lumbar disc herniation (LDH) is small, and surgery is used in only few cases – hence the distinct lack of outcome studies on this topic in this age......

Age 1: residual dysplasia; age 21: good hip function and no cartilage degeneration

Studies have shown the association between developmental dysplasia of the hip (DDH) and an increased risk of early hip osteoarthritis (OA), say Swedish researchers at Lund University. But as the......

Physikalische Therapie bei Kindern nach dislozierter supracondylärer Humerusfraktur unnötig

Bei Kindern, die eine dislozierte supracondyläre Humerusfraktur erlitten haben, führt eine physikalische Therapie nach der Verletzung und Frakturbehandlung zu keinen besseren Ergebnissen als die......

Seltener Fall eines Lemierre-Syndroms im Jugendalter mit Epiduralabszess und neurologischen Ausfallserscheinungen

Das Lemierre-Syndrom (= postanginöse Sepsis) ist eine seltene bakterielle Erkrankung meist bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen und Spätfolge einer unzureichend behandelten Infektion des......

Spinal tumors in children: a long-term evaluation

Spinal tumors in children are thankfully rare, but the treatment is demanding: Surgeons must take care to not only manage the disease, but also to preserve spinal stability, in order to allow the......

Wunddrainage nach Hüft-Umstellungsosteotomie im Kindesalter: Kein positiver Einfluss auf die Komplikationsrate

Die Verwendung eines geschlossenen Saugdrainagesystems zur Hämatom-Ausräumung nach chirurgischen Operationen ist auch in orthopädischen Abteilungen bis heute ein gängiges Verfahren. Doch......

Erhöhtes Frakturrisiko durch intravenöse Bisphosphonat-Therapie bei Kindern mit Osteogenesis imperfecta?

Die Osteogenesis imperfecta (OI) oder Glasknochenkrankheit ist eine überwiegend autosomal-dominant vererbte Erkrankung, die unter anderem mit erhöhter Knochenbrüchigkeit einhergeht. In den meisten...

Therapie der „snapping scapula“ im Kindes- und Jugendalter: Operation versus konservative Behandlung

Wissenschaftler der Havard Medical School in Boston, MA, USA, sind in einer Studie der Frage nachgegangen, wie das Outcome von Kindern und Jugendlichen mit einer „snapping scapula“ ist, die......
— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 59 Ergebnissen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Image

Kinderorthopädie

Die Inhalte der Kinderorthopädie lassen sich sehr gut in kongenitale Krankheitsbilder, wie Deformitäten der Wirbelsäule und erworbene Erkrankungen einteilen. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten aktuelle Studien und Projekte zu diesen beiden Kategorien vor, die Sie in Ihrer wissenschaftlichen und klinischen Arbeit unterstützen sollen.

Jetzt austauschen