Meldungen Anästhesiologie & Intensivmedizin Kongressberichterstattung Meldungen Anästhesiologie & Intensivmedizin Kongressberichterstattung

27. GCP-Workshop: Interdisziplinär handeln

Im Rahmen des 27. Good Clinical Practice (GCP-)Workshops „Perioperatives Management – Anästhesie und Chirurgie gemeinsam zum Erfolg“ diskutierten rund 100 Anästhesisten und Chirurgen aus......

Ambulantes Operieren im Spannungsfeld von Qualität und Management

Auf dem „Forum Ambulantes Operieren“ in Berlin im September 2016 diskutierten Experten aus Gesundheitspolitik, Medizinrecht und Fachvertreter über die Qualität der Patientenversorgung......

Anästhesie für Atem-Athleten – die intraoperative Beatmung von Früh- und Neugeborenen

„Die Anästhesie hinkt bei der Beatmung der Intensivmedizin vielleicht ein bisschen hinterher“, vermutete Christoph Hörmann aus St. Pölten. Doch wenn dem so wäre, muss es dabei nicht bleiben. Unter...

Der vernetzte OP rückt näher

„Wir haben in den letzten Jahren durch neue, innovative Techniken im Operationsraum eine deutliche Verbesserung hinsichtlich Patientensicherheit und Versorgungsqualität erzielt“, sagt Dr. Michael...

Patientensicherheit in der Anästhesie

Wie sicher dürfen sich Patienten in Deutschland bei einer Narkose fühlen? Dazu liegen jetzt erstmals manifeste Zahlen vor. Da dies eine der größten internationalen Studien zur Patientensicherheit......

Innovationen auf dem DAC 2014

Der Deutsche Anästhesiecongress (DAC) präsentierte neben seinem umfangreichen Programm auch zahlreichen Innovationen. Diese stellte der Kongresspräsident Prof. Rolf Rossaint, Direktor der Klinik......

Protektive Beatmung rettet Menschenleben

Besonders eine Botschaft wurde auf einer der ersten Hauptsitzungen des diesjährigen DAC 2014 mit dem Titel „ARDS und Beatmung“ deutlich: Die lungenprotektive Beatmung rettet Menschenleben. Dass......

Der Stellenwert von Biomarkern in der Sepsis Diagnostik – oder auch: Machen Sie noch CRP?

Machiavelli bemerkte es bereits zu Beginn des 16 Jahrhunderts: Hektisches Fieber sei „anfangs schwierig zu erkennen, aber leicht zu behandeln“ und dann „im unbehandelten Zustand leicht zu......

3D-Druck am medperts-Stand

Der medperts-Auftritt auf dem DAC stand ganz im Zeichen von Innovation und Fortschritt: Teilnehmer und Besucher konnten sich live einen Eindruck von der Technik des 3-D-Drucks machen....

Kleine Kinder – große Probleme

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das zeigt sich insbesondere in der Kinderanästhesie: Erfahrungen, die mit Erwachsenen gemacht wurden, lassen sich nicht einfach übertragen. Sondern die......

Hämodynamisches Monitoring – Ringen um die Balance zwischen Vernunft, Erfahrung und Evidenz

Es wurde heiß diskutiert in der Sitzung „Herausforderung Intensivmedizin“ – ganz so wie der Name verspricht, besonders in der ersten Sitzung „Hämodynamisches Monitoring“. Hier ging es vor allem um...

Ist die Closed-Loop-Anästhesie die Zukunft?

Die Anästhesie steht vor großen Herausforderungen. „Die ständig zunehmende Komplexität der operativen Eingriffe sowie ein alterndes Patientenkollektiv mit zahlreichen Komorbiditäten verlangen......

„Triple Low“ vermeiden

Eine Narkose sollte weder zu oberflächlich noch zu tief ausfallen. Aber was ist eigentlich zu tief? Und ab wann ist die Mortalität erhöht? Diesen Fragen ging Professor Benedikt Pannen, Düsseldorf,...

Erfolgreicher Start des DAC 2014 in Leipzig

Bei strahlendem Sonnenschein ist heute in Leipzig die 61. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin erfolgreich gestartet. Die ersten Sitzungen versprechen......

Inline-Filtration verhindert Partikelkontamination und reduziert Folgeschäden und Liegezeiten

Kleinste Substanzteile in einer parenteralen Lösung können die sogenannte Partikelkontamination - also die Einschwemmung kleinster Teile in das Gefäßsystem der Patienten - verursachen. Dabei sind......

3D-Drucker statt Hausapotheke?

Der Chemiker Lee Cronin will eines Tages seine eigene Medizin im 3D-Drucker herstellen....

Künstliche Blutgefäße aus dem Labor

Künstliche Blutgefäße aus dem 3D-Drucker? Das Fraunhofer Institut arbeitet längst daran. Fraunhofer, 2012 www.youtube.com/watch?v=XUECDxWYyG8 ...

Organe aus dem Replikator: Science Fiction oder nahe Zukunft?

Seinen endgültigen medialen Durchbruch verdankt der 3D-Druck wohl einer eher unrühmlichen Geschichte: Vor fast genau einem Jahr sorgte der US-Amerikaner Cody Wilson, ehemaliger Jura-Student und......

Sepsis ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland

Bei der Berichterstattung über lebensbedrohliche Erkrankungen stehen meist Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Zentrum des Medieninteresses. Doch auch die Sepsis ist eine der häufigsten......

Haben Ärzte ein geringeres Sepsis-Risiko?

Ärzte haben in der Regel ein höheres Krankheitsbewusstsein und leichteren Zugang zu medizinischer Versorgung. Dies könnte ihnen im Falle einer akuten Infektion helfen, das sich daraus ergebende......